Ursprüngliches Brot backen - Die Grundlagen im Online-Umsetzungskurs

Wilde Hefe & Sauerteig-Varianten

Ursprünglich Backen lernen

Gesundes, schmackhaftes
Sauerteigbrot,

wie damals bei Oma

Zutaten aus der Natur

„Du bist,
was du isst“
Ludwig Feuerbach – Philosoph

Zutaten aus der Natur

Sauerteig
& Wilde Hefe

anwenden & meistern

Infos zu meinen Kursen
Die Brotbacktherapie von Agnes Martin-Dulemba

Die Umsetzungskurse

Sie lernen in meinen Kursen:

  • die Vielfalt der Wilden Hefen kennen
  • die Herstellung eines eigenen Fermentwassers als Grundlage für alle Sauerteige
  • die Unterschiede zwischen den einzelnen Mehlen, wie Weizen, Dinkel und Roggen
  • die Herstellung eines Roggen-, Weizen- und Dinkelsauerteiges nach deutscher Art
  • die Herstellung eines Lievito Madre, eines sehr milden Sauerteiges nach italienischer Art

Welches Backzubehör braucht es wirklich?

Wir besprechen, welche Werkzeuge Sie wirklich brauchen und auf welche Sie gut verzichten können.

Der Praxisteil jeweils:

  • 4 Erklär-Videos
  • 4 Live Sessions mit ausführlichen Erklärungen
  • Ein gemeinsamer Schritt-für-Schritt-Plan
  • Aufzeichnungen der Live Sesssions
  • Eine exklusive Teilnehmergruppe auf Telegram, für diejenigen, die den Austausch mit den anderen Teilnehmern wünschen

Der Online-Umsetzungskurs

Sauerteige – geliebt & gefürchtet

Sauerteige stehen beim Brot backen hoch im Kurs! Und sind gleichzeitig in der Herstellung gefürchtet, wenn es um zuverlässige Ergebnisse aus dem Backofen geht.

Die Abwägung fällt vielen so schwer, dass sie am Ende doch mit irgend einer Form industrieller Hefe wie Bäckerhefe, Frischhefe oder Trockenhefe backen.

Das verstehe ich sehr gut!

Die gute Nachricht ist:
Sauerteig & zuverlässige Backergebnisse
Es geht beides!
Backen wir gemeinsam.

1

Sauerteige

aus der Familie der
Wilden Hefen

2

Schritt-für-Schritt

lernen Sie Online die
ursprüngliche Art zu Backen

3

Backergebnisse

zuverlässig
zum Nachmachen

Erleben Sie seine Renaissance

Das tägliche Brot – Ein Stück Gesundheit & Glück

Fühlen Sie sich nach dem Verzehr von Brot aufgebläht und schwer?

Schmecken Backwaren oftmals alle gleich?

Ist Ihnen Brot versagt wegen einer Unverträglichkeit?

Die Umsetzungskurse

Renaissance des ursprünglichen Brotes im Backstubengeflüster

Es ist mir ein persönliches Anliegen, unserem täglichen Brot wieder zu dem urbanen und wertigen Ansehen zu verhelfen, das es von jeher hatte.

In unserer eigenen Familie stellen wir immer wieder fest, dass durch meine ursprünglich gebackenen Brote Völlegefühle und schwere Verdaulichkeit der Vergangenheit angehören.

Umso mehr freuen wir uns auf den grossen Genuss, den zum Beispiel ein Roggen-Dinkel-Mischbrot mit Gewürzen entfaltet.

Der würzige Duft, die knusprige Kruste, das saftige Brot. Unschlagbar.

Wollen Sie Genuss und Gesundheit wieder eng miteinander verbinden?

Anstatt industriellem Einerlei, sich selbst und die Küche lieber mit wertvollen Zutaten erfüllen?

Dann sind Sie in meinem Kurs genau richtig!

Infos zu meinen Kursen
Die Brotbacktherapie von Agnes Martin-Dulemba

Die Umsetzungskurse

Sie lernen in meinen Kursen:

  • die Vielfalt der Wilden Hefen kennen
  • die Herstellung eines eigenen Fermentwassers als Grundlage für alle Sauerteige
  • die Unterschiede zwischen den einzelnen Mehlen, wie Weizen, Dinkel und Roggen
  • die Herstellung eines Roggen-, Weizen- und Dinkelsauerteiges nach deutscher Art
  • die Herstellung eines Lievito Madre, eines sehr milden Sauerteiges nach italienischer Art

Welches Backzubehör braucht es wirklich?

Wir besprechen, welche Werkzeuge Sie wirklich brauchen und auf welche Sie gut verzichten können.

Der Praxisteil jeweils:

  • 4 Erklär-Videos
  • 4 Live Sessions mit ausführlichen Erklärungen
  • Ein gemeinsamer Schritt-für-Schritt-Plan
  • Aufzeichnungen der Live Sesssions
  • Eine exklusive Teilnehmergruppe auf Telegram, für diejenigen, die den Austausch mit den anderen Teilnehmern wünschen

Online Brot backen lernen

Was unterscheidet diesen Backkurs?

Wir backen gemeinsam!

Live Sessions per Zoom.

Jedes Treffen wird aufgezeichnet.

Ich beantworte Ihre Fragen.

Und wir teilen unsere Erfolge!

Süsser Zopf wie im Backstubengeflüster gelernt

Wer kennt es nicht. Im Video oder Backbuch funktioniert das Brot backen einwandfrei. Doch beim Nachmachen klappt plötzlich nichts mehr.

Diese Frustrationen kenne ich bestens aus eigener Erfahrung!

Damit Sie nicht in den Backstuben-Blues verfallen, bin ich an Ihrer Seite, bis alles nach Wunsch funktioniert.

Versprochen!

Was ist genau drin, in meinen Backkursen?

Sie lernen in meinem Grundlagenkurs:

  • die Vielfalt der Wilden Hefen kennen
  • die Herstellung eines eigenen Fermentwassers als Grundlage für alle Sauerteige
  • die Unterschiede zwischen den einzelnen Mehlen, wie Weizen, Dinkel und Roggen
  • die Herstellung eines Roggen-, Weizen- und Dinkelsauerteiges nach deutscher Art
  • die Herstellung eines Lievito Madre, eines sehr milden Sauerteiges nach italienischer Art

Sie erfahren, welches Backzubehör Sie wirklich benötigen!

Wir besprechen, welche Werkzeuge Sie wirklich brauchen und auf welche Sie gut verzichten können.

Denn das Backen eines ursprünglichen Brotes bedarf in erster Linie Zeit und Liebe zu dem Tun.

Und dennoch sind ein paar kostengünstige Zubehörteile von grossem Vorteil, damit das Teigkneten und das Backen am Ende Spass machen und ein zuverlässiges Backergebnis liefern.

Jeder Kurs beinhaltet:

  • 4 Erklär-Videos
  • 4 Live Sessions mit ausführlichen Erklärungen
  • Einen gemeinsamen Schritt für Schritt Plan
  • Aufzeichnungen der Live Sessions
  • Eine exklusive Teilnehmergruppe auf Telegram, für diejenigen, die den Austausch mit den anderen Teilnehmern wünschen

Infos zu meinen Kursen
Die Brotbacktherapie von Agnes Martin-Dulemba

Die Umsetzungskurse

Sie lernen in meinen Kursen:

  • die Vielfalt der Wilden Hefen kennen
  • die Herstellung eines eigenen Fermentwassers als Grundlage für alle Sauerteige
  • die Unterschiede zwischen den einzelnen Mehlen, wie Weizen, Dinkel und Roggen
  • die Herstellung eines Roggen-, Weizen- und Dinkelsauerteiges nach deutscher Art
  • die Herstellung eines Lievito Madre, eines sehr milden Sauerteiges nach italienischer Art

Welches Backzubehör braucht es wirklich?

Wir besprechen, welche Werkzeuge Sie wirklich brauchen und auf welche Sie gut verzichten können.

Der Praxisteil jeweils:

  • 4 Erklär-Videos
  • 4 Live Sessions mit ausführlichen Erklärungen
  • Ein gemeinsamer Schritt-für-Schritt-Plan
  • Aufzeichnungen der Live Sesssions
  • Eine exklusive Teilnehmergruppe auf Telegram, für diejenigen, die den Austausch mit den anderen Teilnehmern wünschen

Verwandeln Sie Ihre Küche in eine Backstube!

Ich freue mich auf Sie & unser gemeinsames Brot backen.

Agnes Martin-Dulemba